Gerhard Kaserer Transporte GmbH - Logo Sie erreichen uns unter +43 (0) 676 / 510 94 10
~ Bärenstark und zuverlässig ~
~ flexibel - schnell - kostensparend ~
~ über 15 Jahre Erfahrung ~
~ über 15 Jahre Erfahrung ~
Sie erreichen uns unter +43 (0) 676 / 510 94 10

Das Fahrsilo-Fertigteil-System von Kaserer im Raum Salzburg

  • Hohe Qualität sämtlicher Fertigteil-Elemente
  • Bis 15 to Achslast 
  • Erdwall überflüssig 
  • Einfaches und schnelles Aufstellen 
  • Nicht ortsgebunden – später umsetzbar 
  • Beste Säurebeständigkeit

Flachsilowände von Kaserer beschränken Silageverluste auf ein Minimum und gewährleisten höchste Qualität der Silageprodukte.

Die Fertigteil-Wände des Fahrsilos zeichnen sich durch hohe Betonqualität aus. Hierdurch ist eine größtmögliche Beständigkeit gegen chemischen Angriff gegeben.

Beton, ungeachtet der Qualität, ist dennoch weiterhin gegen die Zersetzung durch aggressive Stoffe, die durch Viehfutter und nasse Nebenprodukte freigesetzt werden, zu schützen.

Unser Fahrsilo-System ist besonders flexibel. Die Silowände können jederzeit ausgebaut oder einfach umgestellt werden.

Durch die spezielle Konstruktion der Fertigteile wird nur ein geringer Platz benötigt, das macht einen Erdwall überflüssig.

Auch kann durch die spezielle Konstruktion mit Maschinen bis zu 15 Tonnen Achslasten unmittelbar neben die Wand herangefahren werden. Ohne, dass dabei eine Kippgefahr der Fahrsilowände besteht. 

Die bestellten Fahrsilowände werden mit Lkw angeliefert und mit unserem speziellen Lkw-Kran an Ort und Stelle versetzt.

Durch die direkte Aufstellung der Fertigteil-Elemente vom Lkw aus werden die Bauarbeiten am Fahrsilo für Sie auf ein Minimum beschränkt. 

Voraussetzungen für unser Fahrsilo-Fertigteil-System

Notwenige Vorarbeiten

  • Der Unterbau des Fahrsilos muss nach unseren Vorgaben ausgeführt werden. Für entsprechende Auskünfte oder Unterlagen steht Ihnen unser Team bei Salzburg jederzeit gerne zur Verfügung.

  • Es muss die Zufahrt für einen 40 Tonnen Sattelzug möglich sein. 

  • Auf einem Frostkoffer (je nach Untergrundbeschaffenheit 40 - 80 cm) aus Schotter 0/80 kommt ein Niveauausgleich aus 0/16 Schotter.

  • Auf die fertige Feinplanie wird ein Splittbett (Splitt 4/8) in einer Stärke von 3 - 5 cm lose und gleichmäßig stark aufgebracht.

  • Am besten mit Formrohren, Durchmesser 3 - 5 cm als Lehre. Dazwischen Splitt auffüllen und mit einer Alulatte abziehen. Das fertige Splittbett darf weder verdichtet noch betreten werden.

Ihre Fragen an Kaserer in Berndorf bei Salzburg

Sie möchten mehr über die Fahrsilo-Fertigteil-Systeme von Kaserer aus der Region Salzburg erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen online und telefonisch Rede und Antwort!

  • Bärenstark und zuverlässig
  • flexibel - schnell - kostensparend
  • über 15 Jahre Erfahrung